NLD-Logo klar

Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege sucht eine/n Fachreferent/in

für die Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege in Hannover sucht für die Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege zum nächstmöglichen Zeitpunkt
eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in als Fachreferent/in im Bereich Inventarisation.

Der zu besetzende Arbeitsplatz ist je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 14 TV-L bewertet. Die Stelle gehört zum Referat Landesweite Spezialgebiete mit Dienstsitz in Hannover. Der mögliche Einsatzbereich wird sich auf ganz Niedersachsen beziehen.

Aufgaben
Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst sämtliche Tätigkeiten der Inventarisation wie Erfassung und systematische Bewertungen von Schutzgut und Schutzumfang sowie die wissenschaftlich qualifizierte Erarbeitung von Denkmalbegründungen sowie Qualifizierung der Denkmalverzeichnisse in der ADABweb. Die Inventarisation soll strategisch als Plattform zum Wissenschaftstransfer weiterentwickelt werden. Dementsprechend sind auch Publikationen und Vorträge wesentliche Bestandteile des Aufgabenspektrums.

Qualifikationen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtungen Kunstgeschichte, Architektur oder einer anderen für die Aufgaben der Inventarisation relevanten Studienrichtung (M.A., Master oder Diplom)
  • Promotion ist erwünscht
  • Einschlägige berufliche Erfahrungen in der Denkmalpflege oder ein wissenschaftliches Volontariat in einer Denkmalfachbehörde
  • Grundlegende Kenntnisse der Baugeschichte vom Mittelalter bis zum 21. Jahrhundert
  • Eine präzise schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Fähigkeiten zur interdisziplinären Arbeit, Argumentationsgeschick, bürgerfreundliches Auftreten
  • Sichere Anwendung der Standardbürosoftware sowie Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und Geoinformationssystemen
  • Flexibilität und Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen (Führerschein der Klasse B wird vorausgesetzt)

Weitere Einzelheiten zu unseren Anforderungen können Sie der beigefügten PDF-Anlage entnehmen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln