NLD-Logo klar

85. Tag für Denkmalpflege, in Oldenburg, Sonntag 18. Juni 2017

Altes Haus, was nun? Zwischen Wollen und Können #AltesHausWasNun #85TFD


Der Norden trommelt.  
Über 20 Akteure zeigen auf dem "Markt der Möglichkeiten", dass Denkmalpflege zwar durchaus staubig sein kann, aber bei weitem nicht verstaubt und langweilig ist. Unter dem Motto "Altes Haus, was nun? Zwischen Wollen und Können" laden wir Sie zum Anfassen, Mitmachen und Mitdiskutieren ein. Vorsicht, es wird laut und bunt!

Mit einem musikalischen Paukenschlag eröffnen Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und der Vorsitzende der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger Markus Harzenetter um 13.00 Uhr den 85. Tag für Denkmalpflege. Der Moderator Ludger Abeln wird anschließend mit seinen Gästen in einem Podiumsgespräch Anspruch und Wirklichkeit heutiger Denkmalpflege erörtern. Wie gestaltet sich die Denkmalpflege "Zwischen Wollen und Können", sprich in der Theorie und in der Praxis? Zeitgleich eröffnet der "Markt der Möglichkeiten".

Eine Vielzahl von Vereinen, Verbänden und Initiativen zeigt das breite Spektrum der Denkmalpflege. Sie führen traditionelle Handwerkstechniken genauso wie 3D-Modelle vor. Auf einem Rundgang stellt Ludger Abeln einzelne Akteure vor. Zwischendurch bringt das Schlagwerk Nordwest den Markt zum Beben. Lassen Sie sich überraschen! Weitere Informationen erhalten Sie im Blog „OLD news".

Eine Veranstaltung des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege, der Stadt Oldenburg unter Beteiligung von Bund Heimat und Umwelt in Deutschland, Niedersächsischer Heimatbund e. V., Oldenburgische Landschaft, Provinz Groningen und gefördert durch die Ems Dollart Region, Landessparkasse zu Oldenburg, Provincie Groningen, Stadt Oldenburg.

Termin
Sonntag 18. Juni 2017, 13.00 bis 17.00 Uhr

Ort
Freifläche am Pferdemarkt,
Exerzierhalle und bau_werk Halle
Pferdemarkt 8a
26121 Oldenburg

Die Stadt Oldenburg

85. Tag für Denkmalpflege.  
85. Tag für Denkmalpflege 2017. Grafik-Design: Elke Behrens (NLD), Foto: Verena Brandt (OTM)
Oldenburg, am Pferdemarkt.  
Oldenburg, Pferdemarkt mit bau_werk- und Exerzierhalle. Foto: Carina Wehrstedt (NLD)
Oldenburg, am Pferdemarkt.  
Oldenburg, Veranstaltungsort am Pferdemarkt. Grafik: Elke Behrens (NLD)
Oldenburg.  
Oldenburg, Fernblick. Foto: Verena Brandt (OTM)
Oldenburg, Huntestraße.  
Oldenburg, Huntestraße. Foto: Verena Brandt (OTM)
Oldenburg, Dobbenviertel.  
Oldenburg, Dobbenviertel. Foto: Verena Brandt (OTM)
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln