NLD-Logo klar

Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen e.V.

Die Gründung verfolgt das Ziel, landesweit alle an der Denkmalpflege Interessierte zu sammeln


GDN, Spurensuche in Clausthal.  

Mit ihr soll die gemeinsame Aufgabe Denkmalpflege eine möglichst breite Unterstützung erhalten und die Grundlage geschaffen werden, alle Bemühungen zu fördern, die der Erhellung der in dinglichen Quellen überlieferten Geschichte in Niedersachsen dienen. Die Gesellschaft wendet sich daher nicht nur an Fachleute wie Archäologen, Architekten oder Kunsthistoriker, sondern ausdrücklich an alle Mitbürgerinnen und Mitbürger. Diese Ziele haben ebenso wie der ausschließlich gemeinnützige Zweck Eingang in die Satzung gefunden. In diesem Sinne versteht sich die Gesellschaft als Partner einer großen kulturellen Gemeinschaft, deren Anliegen die Vernetzung aller bestehenden Vereine und Verbände, ein fachlicher Austausch und die Vertretung gemeinsamer Interessen ist.

Werden Sie Mitglied
Durch Ihre Mitgliederschaft unterstützen und fördern Sie die wissenschaftliche Forschung zum Erhalt von Kunst- und Kulturgut in Niedersachsen. Die "Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen" ist ein gemeinnütziger Verein. Die Mitgliedsbeiträge sind als Spende steuerlich absetzfähig.

Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen e.V.
Geschäftsstelle am Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover
Tel: 05 11 / 9 25 - 50
Fax: 05 11 / 9 25 - 54 56
marina.uphus@nld.niedersachsen.de
Link

Mit dem Thema "Römer an der Leine" laden das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege und die Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen e.V. zu den Montagsvorträgen im NLD ein:

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln