NLD-Logo klar

Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen: Römer an der Leine

18.00 Uhr-Montagsvorträge zur Archäologie 2017 im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege in Hannover


Mit dem Thema "Römer an der Leine" laden das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) und die Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen e.V. (GDN) zu folgenden Vorträgen ein:

24. April 2017
Westfälische Römerlager und ihre Parallelen zu Wilkenburg
Dr. Bettina Tremmel, Münster
Als wissenschaftliche Referentin der LWL-Archäologie in Münster betreut Dr. Bettina Tremmel die Untersuchungen in den römischen Militäranlagen entlang der Lippe und erforscht alle sonstigen Zeugnisse, die von den Römern während ihrer Anwesenheit in Westfalen, u.a. in Haltern, Oberaden und Olfen, hinterlassen wurden.

22. Mai 2017
Konfrontation - Migration - Kooperation. Die Rhein-Main-Lahn-Region in frührömischer Zeit
Dr. Gabriele Rasbach, Frankfurt/Main
Dr. Gabriele Rasbach ist Wissenschaftliche Leiterin der Bibliothek und des Archivs an der Römisch-Germanischen Kommission. Von 1996 bis 2009 leitete sie die Forschungen zu Waldgirmes, einer römischen Stadtgründung im Lahntal außerhalb des Imperium Romanum. Ihr besonderes Forschungsinteresse gilt den Wechselbeziehungen zwischen Römern und Germanen im Vorfeld des Limes bzw. in der hessischen Mittelgebirgszone.

Wilkenburg, römische und keltische Münzen.  
Wilkenburg. Auswahl römischer und keltischer Münzen im Fundzustand.

29. Mai 2017
Römische Münzfunde aus Wilkenburg und die frühkaiserzeitliche Münzprägung
Dr. Ulrich Werz, Hannover
Der Althistoriker Dr. Ulrich Werz ist ein ausgewiesener Kenner der römischen Münzkunde, besonders der frühkaiserzeitlichen Prägungen. Seine Forschungen richten sich u.a. auf wirtschaftsgeschichtliche Fragen sowie die Bedeutung der Münzen für die Interpretation und Datierung der römisch-germanischen Konflikte.


Termin

Jeweils montags 18.00 Uhr. Bitte beachten, Einlass erst ab 17.45 Uhr, vorher ist der Eingangsbereich nicht besetzt. Für alle Veranstaltungen ist der Eintritt frei, Spenden sind willkommen!

Ort
Vortragsraum im
Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover

Ansprechpartner
Gesellschaft für Denkmalpflege
in Niedersachsen e.V.
Geschäftsstelle am Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover
Tel 05 11 / 9 25 - 50
Fax 05 11 / 9 25 - 54 56
marina.uphus@nld.niedersachsen.de

Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen e.V.

Geschäftsstelle am Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover
Tel: 05 11 / 9 25 - 50
Fax: 05 11 / 9 25 - 54 56

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln