NLD-Logo klar
Emtinghausen (Fritz Böse, 1944)

Ausstellung "Bemerkenswerte Bauernhäuser. Fotografien der 1940er-Jahre aus den Grafschaften Hoya und Diepholz" im NLD
Foto: Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege
Taubenfibel, Werlaburgdorf

FUND DES MONATS: Die Taubenfibel aus Werlaburgdorf – Ein Zeugnis früher Christen im Nordharzvorland
Foto: NLD
Kloster Walsrode, Christkind.

ZEITSCHRIFT: Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen, Heft1/2018. Klosterkammer Hannover 1818-2018
Foto: Christiane Adolf (Klosterkammer Hannover)
Karoxbostel, Wassermühle.

Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Bewerbungsschluss 14. April 2018
Foto: Jutta Brüdern (Braunschweig)
Wieckenberg, Landkreis Celle, Gutskapelle.

DENKMALPORTRÄT: Der Junge aus Rimini. Die Gutskapelle in Wieckenberg, Landkreis Celle
Foto: Wikimedia Commons, Losch
Großenwieden, Schwert.

FUND DES MONATS: Das wikingerzeitliche ULFBEHRT-Schwert aus Großenwieden, Landkreis Hameln-Pyrmont
Foto: Volker Minkus, Altwarmbüchen / Wiebke Köhne-Wulf (NLD)
Grabungsdokumentation

Fachinformation und Arbeitshilfen zur Archäologie. Richtlinien zur Dokumentation Archäologischer Maßnahmen/Ausgrabungen
Foto: Solveig Binnewies (NLD)
Hitzacker.

Bau- und Kunstdenkmalpflege: Landesweite Spezialgebiete. Führung und Auskunft Denkmalverzeichnis
Foto: Reiner Zittlau (NLD)
Emtinghausen (Fritz Böse, 1944)

Bemerkenswerte Bauernhäuser. Fotografien der 1940er-Jahre aus den Grafschaften Hoya und Diepholz

Das Niedersäschische Landesamt für Denkmalpflege zeigt in seiner Ausstellung "Bemerkenswerte Bauernhäuser" vom 23. April bis zum 5. Oktober 2018 Fotografien der 1940er-Jahre aus den Grafschaften Hoya und Diepholz von Fritz Böse. mehr
Die Taubenfibel aus Werlaburgdorf, Grab 26. Buntmetall, gegossen, Steineinlage (Aquamarin). An der Rückseite ankorrodierte Reste eines feinen Gewebes. L. 3,7 cm.

Die Taubenfibel aus Werlaburgdorf – Ein Zeugnis früher Christen im Nordharzvorland

Der Fund des Monats März ist die Taubenfibel aus Werlaburgdorf, Grab 26 mit Aquamarineinlagen und einem Kreuz auf dem Rücken. mehr
Titel

Zeitschrift "Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen", Heft 1/2018

Schwerpunktthema "Klosterkammer Hannover 1818-2018. Bau- und Kunstpflege für Niedersachsen". In der ersten Ausgabe 2018 wird ein breites inhaltliches Spektrum von der Inventarisation und Dokumentation über denkmalgerechte Instandsetzungen bis hin zu den Restaurierungswerkstätten behandelt. mehr
Karoxbostel, Wassermühle.

Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2018

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung hat zum 17. Mal den Preis für Denkmalpflege ausgelobt. Er würdigt das private Engagement, das Eigentümer für den Erhalt historischer Baudenkmale aufbringen. Bewerbungsschluss ist der 14. April 2018. mehr
Zukunftstag 2018.

Zukunftstag für Mädchen und Jungen in Niedersachsen, am 26. April 2018

Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege bietet mit verschiedenen Aktionen Einblicke in die unterschiedlichsten Berufsfelder rund um die Denkmalpflege, aus denen sich Perspektiven für eine spätere Berufswahl ergeben können. mehr
Hildesheim, Michaeliskirche.

UNESCO-Welterbe Hildesheimer Michaeliskirche. Langzeit-Monitoring der romanischen Bilderdecke

Aus Anlass der Wartung und Pflege führte das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) Ende November 2017 eine Foto-Kampagne im Kircheninnenraum durch. Im Mittelpunkt der Kontrolluntersuchung steht die Bewertung des aktuellen Zustandes der romanischen Bilderdecke im Mittelschiff. mehr
Wieckenberg, Landkreis Celle, Gutskapelle.

Der Junge aus Rimini

DENKMALPORTRÄT: Rimini ist eine Stadt an der italienischen Adria und ein Zentrum des Badetourismus. Hier wurde 1640 Francesco Maria Capellini geboren. Dessen Spuren führen nach Niedersachsen, nach Celle und vor allem nach Wieckenberg und zum Höhepunkt der Erhebung in den erblichen Reichsgrafenstand. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln