NLD-Logo klar

Stützpunkt Oldenburg

Referat A5 / Gebietszuständigkeit


Referatsleiterin
Dr. Jana Esther Fries
Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege
Stützpunkt Oldenburg
Ofener Straße 15
26121 Oldenburg
Tel: 04 41 / 7 99 21 20
jana.fries@nld.niedersachsen.de

Planungsverfahren, Stellungnahmen, Grabungstechnik
Angela Gerdau
Tel: 04 41 / 7 99 21 25
angela.gerdau@nld.niedersachsen.de

Grabungstechnik
Gerhard Stahn
Tel: 04 41 / 7 99 21 17
gerhard.stahn@nld.niedersachsen.de

Michael Wesemann
Tel: 04 41 / 7 99 21 19
michael.wesemann@nld.niedersachsen.de

Grabungsassistent
Jürgen Schneider
Tel: 04 41 / 7 99 28 75
juergen.schneider@nld.niedersachsen.de

Grafik
Katharina Kupke M.A.
Tel: 04 41 / 7 99 28 71
katharina.kupke@nld.niedersachsen.de


Wildeshausen, Visbeker Bräutigam.
Bei Wildeshausen, der "Visbeker Bräutigam", eines der größten und bedeutendsten Megalithgräber in Niedersachsen.

Die Bezirksarchäologie Oldenburg ist zuständig für die Region von der Unterweser bis zur niederländischen Grenze und vom Wiehengebirge bis zu den ostfriesischen Inseln. Zu den kennzeichnenden Denkmalen der Region gehören beispielsweise Deiche und Wurten an der Nordseeküsten, Großsteingräber im Raum Cloppenburg und Oldenburg sowie im Emsland, zahlreiche Urnengräberfelder mit Grabhügeln und Einhegungen oder Siedlungen der Eisenzeit und römischen Kaiserzeit.

Wir beraten kommunale Denkmalbehörden, Bauherren, Kommunen, Planungsbüros und anderen Behörden in Fragen der Bodendenkmalpflege. Immer wenn durch Planungsmaßnahmen - das kann vom Bau eines Einfamilienhauses bis zur Autobahn reichen - archäologische Denkmale gefährdet werden, ist es unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass die archäologischen Belange ausreichend berücksichtigt werden und wo nötig Rettungsgrabungen durchgeführt werden.


Oldenburg, Heidenwall.
Bei Oldenburg, Ausgrabung des Heidenwalls, einer mittelalterlichen Holzbefestigung.
Oldenburg-Eversten.

Oldenburg-Eversten, Dokumentation von mesolithischen Herdgruben.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln