NLD-Logo Niedersachen klar Logo

Die offene Werkstatt-Tür. Restaurierung in der Bau- und Kunstdenkmalpflege

Erster Europäischer Tag der Restaurierung im NLD, in Hannover, am Sonntag 14. Oktober 2018


Der Europäische Tag der Restaurierung wird ausgerufen vom Europäischen Dachverband der Restauratorenverbände (E.C.C.O.) und von den einzelnen Mitgliedsverbänden europaweit umgesetzt. In Deutschland übernimmt der Verband der Restauratoren (VDR) die Koordination des Aktionstags, der ab 2018 jährlich jeweils am zweiten Sonntag im Oktober stattfindet. Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) beteiligt sich mit einer Öffnung der Werkstatt-Türen des Referats Restaurierung in der Bau- und Kunstdenkmalpflege (BuK) in der Scharnhorststraße 1, 30175 Hannover, ab 14.00 Uhr, am 14. Oktober 2018. Sie sind alle herzlich eingeladen!

Einbeck, Stadtmuseum. Restaurierungs-Zwischenzustand einer textilen Wandbespannung.  
Einbeck, Stadtmuseum. Restaurierungs-Zwischenzustand einer textilen Wandbespannung.

Interessierte können im Rahmen einer Führung Wissenswertes zu den Kernaufgaben des Referats Restaurierung erfahren und sich über die Arbeiten in der Werkstatt informieren. Anhand von Fallbeispielen werden die Möglichkeiten und die Grenzen der Begleitung, Betreuung und Bearbeitung auch komplexer Restaurierungs- und Konservierungsprojekte vorgestellt.

Hierzu gehören unter anderem die Analyse verwendeter Materialien, die Erfassung des maltechnischen und konstruktiven Aufbaus, die Entwicklung objektgerechter Konservierungs-und Restaurierungskonzepte für unterschiedlichste Projekte und Objekte, sowie deren Dokumentation und die abschließende Veröffentlichung der Ergebnisse. Eine wichtige Rolle spielt die meistens projektbezogene Kooperation mit einem breiten Partnerfeld unterschiedlichster öffentlicher Institutionen und Forschungseinrichtungen, wie beispielsweise mit der HAWK in Hildesheim.

Termin
Sonntag, 14. Oktober 2018.
Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf maximal 12 Personen begrenzt.
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!
Es finden jeweils zur vollen Stunde insgesamt vier Führungen statt:
14.00 bis 14.45 Uhr, 15.00 bis 15.45 Uhr
16.00 bis 16.45 Uhr, 17.00 bis 17.45 Uhr

Ort
Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege (NLD)
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover

Gebühr
keine

Ansprechpartner
Dr. Tobias Wulf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege (NLD)
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover
Tel: 05 11 / 9 25 - 52 63
tobias.wulf@nld.niedersachsen.de

Anmeldung
Ludmilla Unrein
Referat Restaurierung BuK (F4)
Abteilung Fachdienste
ludmilla.unrein@nld.niedersachsen.de

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich!

Jacob van Loo (Umkreis), Gemäldegalerie Alte Meister, MHK Logo Veranstalter  
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Tobias Wulf

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln