NLD-Logo Niedersachen klar Logo

Berechnung der Wirtschaftlichkeit für denkmalgeschützte und andere Immobilien

Workshop in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e.V. (ADF), Melsungen, 15. August 2018.

Veranstaltungsort:
Stadthalle Melsungen
Rotenburger Straße 10
34212 Melsungen

Der Workshop schult den sicheren Umgang und die effektive Nutzung der interaktiven Excel-Tabelle, die Ihnen die Überprüfung und Berechnung der Kosten und Einnahmen einer Immobilie aufbereitet, um die Wirtschaftlichkeit festzustellen. Dies dient in erster Linie bei denkmalgeschützten Objekten einen drohenden Abbruch abzuwenden oder im schlechtesten Fall stattgeben zu müssen und ist ebenso für alle Bestandsbauten und historisch wertvolle Bausubstanz anwendbar.

Programm:

bis 11.00 Uhr Anreise mit Check in und Kaffee

11.00 Uhr Begrüßung
Prof.-Ing. Manfred Gerner, Präsident der ADF
Dipl.-Ing. Doris Olbeter, NLD und Vorsitzende der AG Bildung und Recht in der ADF

Hintergrundinformationen zum Thema Wirtschaftlichkeitsberechnung einer denkmalgeschützten Immobilie
Reinald Wiechert, Jurist und Kommentator des Niedersächsischen Denkmalschutzgesetztes

Umbaupause mit Kaffee

Workshop I
Grundlagen für das Arbeiten mit der Excel-Tabelle Wirtschaftlichkeitsberechnung
Gisbert Knipscheer, UDSchB Stadt Celle

13.00 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Workshop II
Einzelfallstudien in Anwendung der Excel-Tabelle zur Wirtschaftlichkeitsberechnung
Gisbert Knipscheer, UDSchB Stadt Celleoptional

15.00 Uhr lifestyle Fachwerk
Berichte zu den verschiedenen Projekten

Ende ca. 16.00 Uhr

Anmeldung bis zum 8. August 2018 per Mail an sarah.langhagel@nld.niedersachsen.de.

Fachwerk in Eppingen  
Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Doris Olbeter

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln