NLD-Logo klar

Alte und neue Blickwinkel auf die Hildesheimer Welterbe-Monumente

Einladung zum Pressetermin im Dommuseum Hildesheim am 09. April 2016


Das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege (NLD) und die Gesellschaft für Denkmalpflege in Niedersachsen laden ein zum Pressetermin zur Präsentation der Zeitschrift "Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen", Heft 1/2016, am 09. April 2016, 10.00 Uhr in das Dommuseum Hildesheim, Domhof 18-21, 31134 Hildesheim.

Begrüßung
Dr. Claudia Höhl, Museumsleiterin

Präsentation
"Berichte zur Denkmalpflege in Niedersachsen", Heft 1/2016
Prof. Dr. Stefan Winghart, Präsident des NLD

Führung im Dommuseum
Dr. Claudia Höhl, Museumsleiterin

Hildesheim, eine der drei Welterbe-Stätten Niedersachsens, feierte im vergangenen Jahr seinen 1200. Geburtstag. 815 nach Christus bestimmte Kaiser Ludwig der Fromme den Ort zum Bischofssitz, nachdem er der Legende nach hier auf der Jagd ein Marienreliquiar verloren hatte.

Dem ersten Dombau folgten in einer komplizierten, mittlerweile weitgehend entschlüsselten Baugeschichte weitere nach, bis der durch Brandbomben verursachte Feuersturm des Zweiten Weltkriegs die Fachwerkstadt Hildesheim mit ihren hervorragenden Kirchenbauten, den Dom Mariae Himmelfahrt und der Michaeliskirche, auslöschte. Der Wiederaufbau der Nachkriegszeit führte zwar zur Anerkennung als Weltkulturerbe, konnte aber zu Beginn des 21. Jahrhunderts in architektonischer und konstruktiver Hinsicht nicht mehr genügen. In umfangreichen Um- und Neubauten präsentieren sich heute beide Welterbestätten im neuen Glanz, so wie sie in der Geschichte vorher nie bestanden haben.

Weitere Themen beschäftigen sich mit der Geschichte der Stadt und der zu Recht gelobten Ausstellung "Die Wurzeln der Rose", dem neu gestalteten Dommuseum, dem Historischen Stadtatlas und der Denkmaltopographie Hildesheim.

Ansprechpartner
Dipl.-Historiker Dietmar Vonend
Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege
Scharnhorststraße 1
30175 Hannover
Tel: 05 11 / 9 25 - 52 21
Fax: 05 11 / 9 25 - 53 28
dietmar.vonend@nld.niedersachsen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln