Archäologie und Informationssysteme | Nds. Landesamt für Denkmalpflege
  • AA

Archäologie und Informationssysteme

Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Niedersachsen, Band 42


Die gleichnamige Kommission im Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland hat sich seit ihrer Gründung 2005 sich mit Fragen aus den IT-Bereichen in den für die archäologische Denkmalpflege zuständigen Landesdenkmalämtern beschäftigt. Sie hat Empfehlungen erarbeitet und einen Standard für den Austausch und die Weitergabe georeferenzierter archäologischer Daten (ADeX = Archäologischer DateneXport) entwickelt.

Der vorliegende Band stellt wichtige Ergebnisse, Diskussionen und Anregungen aus der Arbeit der Kommission zusammen. Diese werden ergänzt durch Beiträge zu sachverwandten Themen. So wird der ADeX-Standard ausführlich vorgestellt und erläutert. Die Arbeit mit Thesauri wird theoretisch betrachtet und in der Praxis am Beispiel des bayrischen Fachinformationssystems vorgestellt. Aspekte, die bei der Datenweitergabe eine Rolle spielen, werden aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet. Mehrere Beiträge behandeln Fragen der digitalen Archivierung. Eine Anwendung zur Generierung von Signaturen in archäologischen Karten wird ebenso beschrieben wie eine neue Grabungssoftware. Schließlich werden zwei Projekte vorgestellt, an denen die Landesarchäologien beteiligt sind: das ARCHES-Projekt der EU und das IANUS-Projekt des Deutschen Archäologischen Instituts zur Schaffung eines nationalen Forschungsdatenzentrums für die Archäologie und die Altertumswissenschaften.

Dietmar Vonend

Die Veröffentlichung ist ab sofort im Buchhandel erhältlich:

Arbeitshefte zur Denkmalpflege in Niedersachsen, Band 42
Archäologie und Informationssysteme
136 Seiten, 56 Abbildungen
ISBN 978-3-8271-8042-1
CW Niemeyer Buchverlage GmbH, Hameln
Preis: 14,90 Euro

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln